Version
10.10.2017
 zu „Adler- und Falkenhof (Gehege)”, DE-99448 Kranichfeld

Gehege

Adler- und Falkenhof

(Tiergehege Hohenfelden)

Mai bis Ende Okt:
Di-So+Ft 15-16 Uhr

Die Besucher lernen hier viele verschiedene Greifvogelarten kennen. In schöner Umgebung erleben sie die Schnelligkeit des Wanderfalken, die Wendigkeit eines Würgfalken, Sturzflüge mit Adlern aus großen Höhen, die Gewandtheit der Milane, Bussarde und andere Falkenarten sowie den lautlosen Flug des Uhus dicht über ihren Köpfen. Eine besondere Attraktion in der Flugvorführung ist der Riesenseeadler, der größte Adler der Welt, sowie der sagenumwobene Andenkondor.

Berichtet wird außerdem Wissenswertes über die Lebens- und Verhaltensweisen der Greifvögel.

POI

Bis 27.7.2024, Hohenfelden

Licht ins Dunkel

Museum, Hohenfelden

Thü­ringer Frei­licht­museum Hohen­felden

Archi­tektur und Lebens­weise der länd­lichen Bevöl­kerung Mittel­thürin­gens aus ver­schie­denen Jahr­hunder­ten.

Bis 15.9.2024, Weimar

Abge­hängt – Be­schlag­nahmt – Ange­passt

Die dreiteilige Schau ver­deut­licht die vielfältigen Wege, die Künstler im Umgang mit einem totali­tären Herr­schafts­system ein­ge­schlagen haben. Im Bauhaus Museum geht es um die Beschlag­nahme der „ent­arteten Kunst” 1937.

Bis 15.9.2024, Weimar

Lebenswege in der Diktatur 1933−1945

Bis 15.9.2024, Weimar

Poli­ti­sche Kämpfe um das Bau­haus 1919−1933

Museum, Erfurt

Kunst­halle Erfurt

Wech­sel­aus­stel­lun­gen Bil­den­der Kunst von der Mo­der­ne bis in die Gege­nwart: Male­rei, Grafik, Skulp­tur, Foto­grafie, Video, In­stal­la­tio­nen.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#971009 © Webmuseen Verlag