Gehege

Tierpark Arche Warder

für seltene und gefährdete Haustierrassen

Warder: Europas größter Tierpark für seltene und vom Aussterben bedrohte Nutztierrassen. 1400 z.T. vom Aussterben bedrohte Haus- und Nutztiere aus 160 Rassen wie z.B. Wollschweine, Riesenesel, Bartkaninchen und Vierhornschafe sowie alte Nutzpflanzen.

Europas größter Tierpark für seltene und vom Aussterben bedrohte Nutztierrassen. 1400 z.T. vom Aussterben bedrohte Haus- und Nutztiere aus 160 Rassen wie z.B. Wollschweine, Riesenesel, Bartkaninchen und Vierhornschafe sowie alte Nutzpflanzen können bei einem Rundgang über das 3 km lange Wegenetz im Lebendbestand (Erhaltungszucht) beobachtet werden. Rinder, Pferde, Esel, Schafe, Ziegen, Schweine und Geflügel - der Tierpark Arche Warder will sie retten.

Tierpark Arche Warder ist bei:

Tiergehege und Parks

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #102160 © Webmuseen