Version
10.9.2014
 zu „Tierpark Siebeneichen (Gehege)”, DE-01662 Meißen

Gehege

Tierpark Siebeneichen

Siebeneichener Str. 63
DE-01662 Meißen
0172-3535232
April bis Okt:
Mo-Fr 9-18.30 Uhr
Sa-So+Ft 10-19 Uhr
Nov bis März:
Mo-Fr 9-17 Uhr
Sa-So+Ft 10-17 Uhr

Auf dem 3ha großen, mit Wiesenflächen und 100jährigem Baumbestand durchsetzten Flächen können über 450 Tiere aus 45 Arten bestaunt werden, vom kleinsten Hühnervogel der Welt über den zahmen Uhu „Fritz” und den vielen bunten Papageien bis hin zum großen Sikahirsch und dem seltenen Elbkrokodil.

POI

Museum, Meißen

Erleb­nis­welt Haus MEIS­SEN

Ein­malige Samm­lung Meiße­ner Por­zellane vom 18. Jahr­hun­dert bis heute.

Sakralbau, Meißen

Dom­mu­seum Mei­ßen

Burg, Meißen

Mu­seum Al­brechts­burg

Museum, Meißen

Kunst­verein

Ent­wick­lung der Kunst vor Ort, Förde­rung der bil­den­den und an­ge­wand­ten Kunst.

Museum, Meißen

Pia­no­for­te-Mu­seum

Gebäude, Meißen

Mu­seum Pa­tri­zier­haus

Heraus­ragen­des Bau­denk­mal der Renais­sance in Meißen. Origi­nale, histo­rische Aus­stat­tung als an­schau­liches Bei­spiel für die bürger­liche Wohn­kultur in der Zeit der Renais­sance und des Barock.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#970828 © Webmuseen Verlag