Museum

Tiersammlung Kollegium St. Fidelis

Stans: Über 1100 Tiere und ihre Lebensräume: Tiere in Feld und Wald, Lebensraum Alpen, bedrohte und ausgestorbene Tiere, Singvögel, Schmetterlinge, Muscheln und Schnecken des Meeres, exotische Tiere wie Papageien. Mineralien und Gesteine.

Im Tier-Diorama des Kollegiums St. Fidelis können über 1100 Tiere und ihre Lebensräume studiert werden. Ausstellungsschwerpunkte sind Lebensräume der Tiere in Feld und Wald, Lebensraum Alpen, bedrohte und ausgestorbene Tiere, Singvögel, Schmetterlinge sowie Muscheln und Schnecken des Meeres. Zu bewundern sind ebenfalls einige exotische Tiere wie Papageien. Die Studiensammlung von Mineralien und einheimischen Gesteinen ergänzt das reichhaltige Angebot.

POI

Zoologische Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1043187 © Webmuseen