Version
24.4.2024
(modifiziert)
 zu „Toyota Collection (Museum)”, DE-50858 Köln

Museum

Toyota Collection

Toyota-Allee 2
DE-50858 Köln
02234-102-0
mail@toyota.de
Ganzjährig:
1. Sa/Mt 10-14 Uhr

Eine Tour durch die Toyota Collection ist eine spannende Zeitreise voller automobiler Erinnerungen und Emotionen. Hervorgegangen ist sie aus einem von Peter Pichert, Toyota Händler der ersten Stunde, in Hartkirchen bei Passau eröffneten Toyota-Museum.

Die Sammlung umfasst rund 75 Fahrzeuge aus sechs Jahrzehnten, darunter natürlich der Corolla als meistgebautes Auto der Welt, der sportliche Celica, die Offroad-Legende Land Cruiser und der ikonische Supersportwagen Toyota 2000GT. Nicht zu vergessen erfolgreiche Motorsport-Modelle aus Le Mans, Formel 1 oder der Rallye-Weltmeisterschaft, technologische Meilensteine und Concept Cars.

Auch Kuriositäten wie der freche Aygo Crazy mit einem Airride-Fahrwerk, ein Land Cruiser aus dem Besitz des James-Bond-Darstellers Roger Moore oder ein majestätischer Toyota Century ähnlich wie ihn das japanische Kaiserhaus nutzte, fehlen nicht.

POI

Museum, Frechen

Kera­mion Stiftung

Keramik­kunst ab 1950. Rhei­ni­sches Stein­zeug, nieder­rheini­sche Irden­ware, Steingut der 20er und 30er Jahre.

Bis 28.7.2024, Köln

1863 Paris 1874

Die Aus­stel­lung zeichnet den span­nen­den Weg der franzö­sischen Malerei nach und präsen­tiert ein faszi­nie­rendes Panorama an Künstlern, Stil­richtun­gen, Gattun­gen und Motiven.

Bis 10.11.2024, Köln

Charges­heimer

Der Auftrag lautete, reprä­senta­tive Auf­nahmen des Wieder­aufbaus der kriegs­zerstörten Stadt anzu­fertigen, dabei aber auch die „typischen” Kölner festzu­halten.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2100264 © Webmuseen Verlag