Museum, Tulln an der Donau

Egon-Schiele-Museum

Ehe­ma­lige Ge­fäng­nis­zelle. Doku­men­tat­ion über Egon Schie­les Leben und seine Zeit.

Museum, Tulln an der Donau

Römer­museum Tulln

Museum, Tulln an der Donau

Egon-Schiele-Ge­burts­haus am Bahn­hof

Fa­mi­lien­ge­schich­te der „Schieles” am authen­tischen Ort. Die be­hüte­ten ersten 10 Jahre im Leben Schieles, die Tragik des sozialen Ab­stiegs des Vaters.

Museum, Michelhausen

Leo­pold-Figl-Mu­seum

Museum, Sitzenberg-Reidling

Schloss­museum Barock-Museum

Gebäude, Sitzenberg-Reidling

Ha­met­ner Bauern­mu­seum

Ori­gi­nal er­hal­te­nes, kom­plett ein­ge­rich­te­tes Bauern­haus mit Ar­kaden­hof und Preß­haus. Küchen­zube­hör, Ein­richtung eines Mädchen­zimmers, Wasch­küche, Devo­tio­nalien­samm­lung, bäuer­liche Arbeits­geräte, Trak­toren (USA). Farmer­leben im Kanada des frühen 20. Jh.

Museum, Zwentendorf

Heimat­museum Zwenten­dorf

Museum, Großweikersdorf

Ig­naz Jo­seph Ple­yel Mu­seum

Welt­weit einzige Ge­denk­stätte zum Leben und Werk des Kom­po­nisten Ignaz Joseph Pleyel. Aus­ge­wählte und origi­nale Instru­mente des Klavier­manu­faktur-Be­sit­zers.

Bis 26.1.2025, Wien

Auf dem Rücken der Kamele

Der thema­tische Bogen in der Aus­stellung spannt sich von den Urkamelen Nord­amerikas über deren Domesti­kation und weltweite Ver­breitung bis zur Haltung von Kameliden als nahezu univer­selle Nutztiere.

Bis 8.9.2024, Wien

Broncia Koller-Pinell

Das Belve­dere widmet der Malerin eine Schau mit mehr als 80 Werken, die auch erstmals ihr kultu­relles Netz­werk be­leuchtet.

Bis 9.9.2024, Wien

Über Touris­mus

Touris­mus hat Wert­schöpfung, Wohl­stand und Welt­offen­heit auch in die ent­legen­sten Gegenden gebracht. Dem gegen­über stehen negative Effekte: touri­stische Hotspots leiden unter dem Ansturm der Besucher.

Bis 23.3.2025, Wien

Schau! Samm­lung Belve­dere

Im Zentrum des chrono­logischen Rund­gangs stehen rund zehn Künstler­porträts, anhand derer die jeweiligen Produktions­bedingungen und Verände­rungen einer Epoche ver­deutlicht werden.

Maria Gugging

Museum Gugging

Ausstellungshaus für die Gugginger Künstler und die Kunstrichtung Art Brut. Werke der aus Gugging am Ort ihres Entstehens.

Museum, Klosterneuburg

Augu­stiner-Chor­herren­stift

Kirch­liche und welt­liche Kunst­gegen­stände, kunst­ge­werb­liche Expo­nate, Gemälde, römi­sche Funde, mittel­alter­liche Stein­plasti­ken. Baben­berger­stamm­baum, Bron­zen, gotische Tafel­malerei, Elfen­bein­schnitze­reien, moderne Malerei.

Schloss, Wien

Schloss Schön­brunn

Museum, Kierling

Museum Kierling

Größtes Scheren­schnitt­museum Öster­reichs. Objekte rund um die Ver­pfle­gung im 1. Welt­krieg, heimat­kund­liche Samm­lung und Samm­lung „Ge­werbe, Hand­werk, Land­wirt­schaft”. Fuhr­werke, Wein­pressen, Pflüge sowie der letzte in Öster­reich erhal­tene fahr­bare Feld­back­ofen.

Museum, Wien

Natur­histo­risches Museum

Präch­tiger Palast der Natur­wissen­schaft und eines der be­deu­tend­sten natur­wissen­schaft­lichen Museen der Welt. Berühmte und un­er­setz­bare Expo­nate, etwa die 25.000 Jahre alte Venus von Willen­dorf, die vor über 200 Jahren aus­ge­stor­bene Steller­sche See­kuh, riesige Saurier­skelette und vieles mehr. Eines der 10 besten Museen der Welt.

Museum, Eichgraben

Wiener­wald­museum Eich­graben

Ge­schichte der Ge­meinde Eich­graben und des Wiener­walds: Geo­logie, Archäo­logie, Hand­werk, Kultur­ge­schichte. Nach­bau einer Wiener­wald­höhle (KuMst­höhle), Ex­peri­mentier­mög­lich­keiten (Mikro­skop, Härte­grade der Mine­ralien). Bronze­zeit-Wall­anlage, Heil­pflanzen.

Museum, Wien

Kunst­histo­risches Museum

Ge­mälde­galerie, Ägyp­tisch-Orien­ta­li­sche Slg., Antiken­samm­lung, Kunst­kammer, Münz­kabi­nett. Eines der größten und be­deu­tend­sten Museen der Welt. Objekte aus dem alten Ägypten, der Antike, dem Mittel­alter und der Neu­zeit bis etwa 1800.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#992648 © Webmuseen Verlag