Bis 6.10.2024, Ulm

honey & bunny

Das Künstler­duo honey & bunny bringt Super­markt­regale und Hoch­beete in die Aus­stellungs­räume, um sie mit neuen Inhalten zu füllen.

Museum, Ulm

Museum Brot und Kunst

Ein­zig­arti­ges Themen­museum zur Ge­schichte des Brotes als einer un­ent­behr­lichen Grund­lage mensch­licher Exi­stenz, Kultur und Zivili­sation. Zahl­reiche Objekte zur Technik­geschichte der Brot­her­stellung, größte Samm­lung zur Kultur­ge­schichte des Brotes welt­weit

Bot. Garten, Ulm

Bota­nischer Garten

Ver­schie­de­ne The­men­gärten, Ge­wächs­häuser.

Museum, Ulm

Stadt­haus

Vor allem zeit­ge­nös­si­sche Kunst. Welt­weit be­ach­tete Archi­tek­tur, ent­wor­fen von dem Ameri­kaner Richard Meier.

Museum, Ulm

Donau­schwäbi­sches Zentral­museum

Geschichte der Donau­schwaben: deutsche Bauern und Hand­werker, die im 18. und 19. Jahr­hundert von der Habs­burger­monarchie in Ungarn ange­siedelt wurden. Dauer­aus­stellung "Donau­schwaben. Aufbruch und Begeg­nung", inter­aktive Erlebnis­aus­stellung „Donau. Fluss­geschichten”.

Museum, Ulm

Kloster­museum Wib­lingen

Zoo, Ulm

Tier­gar­ten Ulm

Tier­welt unserer Erde: Kaltwasserfische, Piranhas, Affen und Krokodile, Freiflugvoliere, Braunbären, Erdmännchen.

Museum, Ulm

kunst­halle weis­haupt

Privat­samm­lung des Unter­neh­mers Sieg­fried Weis­haupt, eine der be­deu­tend­sten Kollek­tio­nen zeit­ge­nös­si­scher Kunst in Deutsch­land.

Museum, Ulm

Museum Ulm

Archäo­lo­gi­sche Samm­lung mit welt­weit älte­ster Tier/Mensch-Plastik aus Mammut-Elfen­bein (Löwen­mensch). Ulmer Kunst- und Kultur­eschichte vom Mittel­alter bis 1900. Grafische Sammlung.

Museum, Ulm

Haus der Stadt­ge­schichte

Ulmer Stadt­ge­schich­te von den An­fän­gen bis zur Gegen­wart.

Museum, Ulm

HfG-Archiv

Ge­schich­te der legen­dären Hoch­schule für Ge­stal­tung Ulm (HfG).

Museum, Ulm

Denk­Stätte Weiße Rose

Doku­men­ta­tion über Hans und Sophie Scholl sowie 22 weitere Ulmer Mit­strei­ter, die auch vom Volks­gerichts­hof ver­ur­teilt wur­den.

Museum, Ulm

Kunst­ver­ein Ulm

Museum, Ulm

Naturmuseum Ulm

Erleb­nis­museum mit Er­fah­rungs­be­rei­chen zur multi­sen­so­ri­schen Wahr­neh­mung der Umwelt. Aus­stel­lungen nach päda­go­gi­schen Gesichts­punkten zur Mine­ra­logie, Geo­logie, Palä­onto­logie, Botanik und Zoo­logie.

Museum, Ulm

Museum in der Klo­ster­mühle

An­fänge des 1905 nach Ulm ein­ge­mein­de­ten Orts­teils Söf­lin­gen. Tante-Emma-Laden.

Museum, Ulm

Do­ku­men­ta­tions­zen­trum Obe­rer Kuh­berg

Im bau­li­chen Origi­nal­zu­stand er­hal­te­nes ehe­mali­ges Kon­zen­tra­tions­lager für das Land Würt­tem­berg. Heute KZ-Ge­denk­stätte für 600 ein­ge­ker­ker­te Gegner des NS-Re­gimes, unter ihnen Kurt Schu­macher. Unter­irdi­sche Ver­ließe.

Museum, Ulm

Samm­lung FER Col­lec­tion im Stadt­regal

Kon­zept­kunst und der Mini­ma­lis­mus der 1960er und 1970er, Arte Povera, Male­rei der 1980er Jahre, zeit­ge­nös­si­sche Ent­wick­lun­gen.

Museum, Ulm

Heimat­museum Mähringen

Museum, Ulm

Wasser­museum

Ge­schich­te der Ulmer Wasser­ver­sor­gung. Schau-Was­ser­rad.

Museum, Neu-Ulm

Edwin Scharff Museum

Über­blick über das Werk des Künst­lers Edwin Scharff (1887-1955), einer der be­deu­tend­sten Bild­hauer der ersten Hälfte des 20. Jh. und wie seine Zeit­ge­nossen einer figür­lichen Kunst­auf­fas­sung ver­pflich­tet.

Museum, Neu-Ulm

Herrn Zopfs Fri­seur­mu­seum

Fri­seur­ge­schichte: Pe­rü­cken, Sche­ren und Rasier­messer ver­schie­de­ner Länder und Zeiten, skurrile und sel­tene Aus­stel­lungs­stücke rund um die Haar­kunst. Herrn Zopfs Anek­doten.

Museum, Neu-Ulm

Deut­sches Eisen­ofen­museum

Werkstatt, Blaubeuren

Hi­sto­ri­sche Ham­mersch­mie­de

Museum, Neu-Ulm

Edwin Scharff Kindermuseum

Experimentier- und Mitmachstationen für kleine und große Besucher. Ausstellungen zu gesellschaftsrelevanten, kulturgeschichtlichen und naturwissenschaftlichen Themen.

Museum, Pfaffenhofen a.d.Roth

Her­mann Köhl Mu­seum

Museum, Blaubeuren

Ur­ge­schicht­liches Museum

Vor­wie­gend alt- und mittel­stein­zeit­liche Funde, haupt­säch­lich aus den Höhlen des Achtals. Ent­ste­hung des Lebens und der Lebe­wesen, geo­lo­gi­sche Ent­wick­lung ab der Jura­zeit. Ent­wick­lung des Men­schen und seine Fähig­keit, Werk­zeuge her­zu­stellen und zu be­nutzen.

Museum, Neu-Ulm

Städti­sche Samm­lun­gen

Erd­ge­schicht­liche Ent­wick­lung des Ulmer und Neu-Ulmer Raumes. Fossi­lien und Gesteins­proben gleich­sam als Ur­kun­den für das Ge­sche­hen der Erd­ge­schichte.

Museum, Neu-Ulm

Heimat­museum Neu-Ulm-Pfuhl

Leben, Wo­hnen und Wirt­schaf­ten um 1900. Trach­ten, All­tags­klei­dung, Wäsche und ihre Her­stel­lung, alte Schul­stube, Sport­geräte, histo­ri­sches Spiel­zeug. „Samm­lung Frank” von Minia­tur­modellen.

Museum, Ehingen

Römer­museum Riß­tissen

Museum, Ehingen

Be­sen­mu­seum

Rari­täten und ganz ge­wöhn­liche Feger aus aller Welt. Von der Dattel­palm­rippe aus dem Bedu­inen­zelt bis zum Ele­fan­ten­schwanz­besen mit Silber­beschlag, vom All­gäuer Stuben­besen bis zum keni­ani­schen Affen­schwanz­besen, vom Kamin­kehrer­besen bis zum perlen­be­stick­ten Tisch­besen.

Museum, Ehingen

Ga­le­rie Schloß Mo­chen­tal

Eine der größten und schönsten Privatgalerien Deutschlands. International anerkannte Künstler von der Klassischen Moderne bis zu Gegenwart.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#970427 © Webmuseen Verlag