Museum

Wien Museum - Ausgrabungsstätten

Virgilkapelle

Wien: Unterirdische Kapelle, um 1250 als "capella subterranea" der darüberliegenden Magdalenenkapelle entstanden und 1973 im Zuge des U-Bahnbaues entdeckt. Im Vorraum eine Keramiksammlung.

Unterirdische Kapelle, um 1250 als "capella subterranea" der darüberliegenden Magdalenenkapelle entstanden und 1973 im Zuge des U-Bahnbaues entdeckt. Im Vorraum eine Keramiksammlung, welche die Entwicklung der Wiener Keramik vom 10. bis ins 19. Jahrhundert zeigt.

POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #106572 © Webmuseen