Museum

Vogtländisches Bergbaumuseum Netzschkau

Netzschkau: Entwicklung der Bergbautechnik von 1945 bis 1990, Arbeitsbedingungen des Bergmannes.

Das Vogtländische Bergbaumuseum in Netzschkau zeigt die Bergbautechnik in ihrer Entwicklung von 1945 bis 1990 sowie die Arbeitsbedingungen des Bergmannes, von der Waschkaue über die Lampenstube, die Förderkörbe bis zur Steigerstube.

POI

Bergbaumuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #139404 © Webmuseen