Museum

Vogtländisches Freilichtmuseum Landwüst

Landwüst: Arbeits- und Lebensweise der vogtländischen Landbevölkerung von Anfang des 19. Jh. bis in die erste Hälfte des 20. Jh. Original eingerichtete Werkstätten des dorftypischen Handwerks. Bewirtschaftete Felder, Hausgärten und Tiere alter Rassen.

Arbeits- und Lebensweise der vogtländischen Landbevölkerung von Anfang des 19. Jh. bis in die erste Hälfte des 20. Jh. Original eingerichtete - zum Teil noch funktionstüchtige - Werkstätten des dorftypischen Handwerks. Bewirtschaftete Felder, blühende Hausgärten und einige Tiere alter Rassen.

POI

Volkskundliche Freilichtmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #102809 © Webmuseen