Museum

Volkskundemuseum Wyhra

Borna: Volkskunde des Bornaer Landes. Gute und Kleine Stube, Küche, Altenteil, Schlaf- und Speisekammer. Pferde- und Schweinestall, Knechtkammern. Imkerei, Große Wäsche, ländliche Handwerke, Obstverarbeitung und ländliches Transportwesen. Traditioneller Bauerngarten.

Volkskunde des Bornaer Landes. Besucher erleben hier, wie man auf einem nordwestsächsischen Bauernhof lebte, wie die Arbeit auf dem Feld und im Stall aussah, wie der Alltag verlief, und wie Feste gefeiert wurden. Zu sehen sind Rekonstruktionen von Guter und Kleiner Stube, Küche, Altenteil, Schlaf- und Speisekammer. In den Nebengebäuden sind Pferde- und Schweinestall, Knechtkammern sowie Ausstellungsräume zur Imkerei, zur Großen Wäsche, zu den ländlichen Handwerken, zur Obstverarbeitung und zum ländlichen Transportwesen. Auch ein traditioneller Bauerngarten fehlt nicht.

Volkskundemuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #101961 © Webmuseen