Museum

Wasserforum

Hamburg: Ehemaliges Pumpenhaus des ältesten Wasserwerks Hamburgs. Historische Wasserversorgung, Gewinnung und Aufbereitung von Grundwasser, Klärung des Abwassers.

Das WasserForum im ehemaligen Pumpenhaus des ältesten Wasserwerks Hamburgs ist zugleich Teil der ersten zentralen Wasserversorgung Europas: der Stadtwasserkunst Rothenburgsort von 1848.

Norddeutschlands größte Ausstellung zur Wasserver- und Abwasserentsorgung beleuchtet auf drei Etagen das Thema Wasser in Hamburg von allen Seiten: die historische Wasserversorgung, die Gewinnung und Aufbereitung von Grundwasser sowie die Klärung des Abwassers. Viele originale Schaustücke sowie Modelle und Anlagenteile machen einen Besuch besonders interessant. Eine große Zahl an Mitmachstationen lädt dazu ein, selbst aktiv zu werden.

Museen für Energie und Versorgung

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #109353 © Webmuseen