Version
21.5.2015
 zu „Wasserkraftmuseum Ziegenrück (Museum)”, DE-07924 Ziegenrück

Museum

Wasserkraftmuseum Ziegenrück

Lobensteiner Straße 6
DE-07924 Ziegenrück
036483-7606
Mai bis Okt:
Di-So 10-17 Uhr
Nov bis April:
Di-Fr 10-16 Uhr
Sa-So 13-16 Uhr

Das Laufwasserkraftwerk aus dem Jahr 1900 ist das älteste noch im Original erhaltene an der oberen Saale. Zu sehen sind umfangreiche Ausstellungen über Wasserkraft, Handwerk (Fischerei, Flößerei, Mühlen, Schmieden, Sägewerk u.a.) und den Bau der Talsperren. Die Außenanlagen zieren originale Wasserräder und Turbinen.

Besonders erwähnenswert sind die funktionstüchtige Turbine zur Stromerzeugung, die Turbinenkammer mit Besichtigungszugang, die Darstellung der Saalekaskade, die Tauchertechnik, die Hochspannungswandler mit Lichtbogendarstellung, die Glühlampensammlung sowie die Ausstellungsbereiche Wasserkraft und Handwerk an der oberen Saale, Geologie der oberen Saale und Heimatgeschichte Ziegenrück.

POI

Gebäude, Burgk

Museum Schloss Burgk

Ab 9.9.2024, Apolda

Der rote Schirm

Bis 27.7.2024, Hohenfelden

Licht ins Dunkel

Bis 15.9.2024, Weimar

Abge­hängt – Be­schlag­nahmt – Ange­passt

Die dreiteilige Schau ver­deut­licht die vielfältigen Wege, die Künstler im Umgang mit einem totali­tären Herr­schafts­system ein­ge­schlagen haben. Im Bauhaus Museum geht es um die Beschlag­nahme der „ent­arteten Kunst” 1937.

Museum, Saalfeld

Saal­fel­der Feen­grot­ten

Mittel­alter­liches Alaun­schiefer­berg­werk „Jere­mias Glück”, heute farben­reichste Schau­grotten der Welt mit Tropf­steinen und Ver­sinte­run­gen in­mitten schil­lern­der Grotten­seen.

Burg, Seitenroda

Museum Leuchten­burg

Burg­ge­schich­te, Regio­nal­ge­schich­te, Wein­bau.

Bis 20.9.2024, Schwarzenbach a.d.Saale

VROOOM! – Mitten im Comic-Heft

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#5953 © Webmuseen Verlag