Beitrag v.
28.11.2016
 zu „Windmühle Südhemmern (Mühle)”, DE-32479 Hille

Mühle

Windmühle Südhemmern

Kölkenweg
DE-32479 Hille
April bis Okt:
So an Aktionstagen

Die 1880 erbaute Windmühle in Südhemmern ist ein Wallholländer und wird durch die Mühlengruppe in Südhemmern betrieben. An den Mahl- und Backtagen führen die Mitglieder der Mühlengruppe interessierten Gästen den Betrieb der Mühle vor, der Backofen wird angeheizt, und es wird nach traditioneller Art Brot und Kuchen gebacken.

In der Heimatstube im Müllerhaus führt der Heimatverein handwerkliche Tätigkeiten wie die Flachsverarbeitung, Spinnen, Weben, Reepschlagen und Zigarrenmachen vor.

POI

Erlebnisort, Minden

Ter­ra phä­no­me­na­lis

Museum, Minden

Infor­mations­zentrum am Wasser­straßen­kreuz

Deut­sches Wasser­straßen­netz, Verkehrs­systems Binnen­schiff/Wasser­straße. Wasser­straßen­kreuz Minden, Mittel­land­kanal und Weser.

Museum, Minden

Minde­ner Museum

Mittel­alter-Archäo­logie, Volks­kunde, Stadt­ge­schichte, preußi­sche Festungs­geschichte, Hand­werk, bäuer­liches Leben. Kultur­ge­schichte des Kaffees.

Museum, Petershagen

Glashütte Gern­heim

Fabrik­ort aus dem frü­hen 20. Jahr­hun­dert. Ge­schich­te der Glas­her­stel­lung, So­zial­ge­schich­te der Glas­macher, Schau­pro­duk­tion im histo­ri­schen Glas­turm.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2099276 © Webmuseen Verlag