Museum

Wohnhöhle Reichersdorf

Nußdorf ob der Traisen: Wohnhöhle, die bis zum 1. Weltkrieg bewohnt war. Rekonstruierte kleine Küche, wieder eingerichteter Schlafraum und Stall.

Die Wohnhöhle beim kleinen Steinbruch in Reichersdorf war bis zum 1. Weltkrieg bewohnt. Original Anstrichreste aus der damaligen Zeit sind noch sichtbar. Die rekonstruierte kleine Küche und der wieder eingerichtete Schlafraum sowie der Stall können durch Fenster besichtigt werden. Bei Festveranstaltungen vor Ort ist auch das Betreten der Wohnhöhle möglich.

Kuriositätenmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1043777 © Webmuseen