Ausstellung 09.07.21 bis 30.01.22

Naturhistorisches Museum

Wolfswelt

Mit dem Wolf unterwegs

Mainz, Naturhistorisches Museum: Am 16. Januar 2020 wurde auf der A60 bei Mainz ein Wolf überfahren. Der Unfall zeigt, dass Wölfe in Deutschland auf dem Vormarsch sind. Bis 30.1.22

Am 16. Januar 2020 wurde auf der A60 bei Mainz ein Wolf überfahren. Der Unfall zeigt, dass Wölfe in Deutschland auf dem Vormarsch sind.

Genetische Untersuchungen belegen, dass der „Mainzer Wolf” (G1478m) aus der Alpenpopulation stammt. Der junge Rüde war wahrscheinlich allein unterwegs. Niemand weiß, woher er genau stammt, und wie viele hunderte oder tausende Kilometere er zuvor umherstreifte. Sicher aber ist, dass er auf dieser langen Reise viel gesehen und erlebt hat.

Naturhistorisches Museum ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1050398 © Webmuseen