Museum

Zisterzienserstift

Lilienfeld: Größte mittelalterliche Klosteranlage Österreichs. Barocke Bibliothek mit 40.000 Bänden, mehr als 200 mittelalterliche Handschriften.

Die größte mittelalterliche Klosteranlage Österreichs blickt auf eine über 800-jährige Geschichte zurück. In der barocken Bibliothek erzählen 40.000 Bände, mehr als 200 mittelalterliche Handschriften, darunter Raritäten aus dem 14. Jahrhundert, sowie zahlreiche Werke aus der Frühzeit des Buchdrucks von einer bewegten Vergangenheit im Herzen Europas.

POI

Klosterkundliche Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #105955 © Webmuseen