Version
12.6.2017
 zu „Zoll- und Heimatmuseum (Museum)”, AT-5163 Perwang am Grabensee
 zu „Zoll- und Heimatmuseum (Museum)”, AT-5163 Perwang am Grabensee
© Salzburger Seenland

Museum

Zoll- und Heimatmuseum

Oberröderstraße 1
AT-5163 Perwang am Grabensee
Ganzjährig:
nach Vereinbarung

Holzhaus aus dem Jahre 1667, einst Zollstation an der Grenze zum Fürsterzbistum Salzburg. Etliche Schmuggler wurden hier bis zur gerichtlichen Klärung verwahrt. Uniformen, Dokumente und andere zollgeschichtliche Exponate, darunter die erste Zollordnung von Raffelstetten (um 905). Heimatstube, naturkundliche Sammlung.

POI

Museum, Obertrum

Museum im Einleger­haus

Museum, Mattsee

Stifts­museum Matt­see

Sa­krale Kunst, Tafel­zimmer, Biblio­thek und Ge­mälde­galerie, Votiv­bilder.

Museum, Lamprechtshausen

Stille Nacht Museum

Das Schul­haus, in dem Franz Xaver Gruber von 1807 bis 1829 als Lehrer und Kir­chen­orga­nist lebte und die Kom­po­si­tion für das Lied „Stille Nacht! Hei­lige Nacht!” schrieb. Krippen­figu­ren aus dem 18. Jahr­hun­dert, „Gruber­pult” und die alten Schul­bänke.

Museum, Moosdorf

Moor­museum Ibmer Moor

Ehe­ma­lige Knecht­woh­nung. Fotos über Flora, Fauna und Torf­abbau. Kleines Moor­biotop, tradi­tio­nelles Torf­stecher­werk­zeug.

Museum, Lengau

Riesen­museum

Leben und früher Tod sowie Ori­ginal­objekte aus dem per­sön­li­chen Besitz des „Rie­sen von Len­gau” Franz Winkel­meier, der als Ju­gend­licher nach einer In­fek­tions­krank­heit be­gonnen hatte, auf 2,58 Meter zu wachsen.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#8082 © Webmuseen Verlag