Version
20.11.2012
Zoologischer Garten Halle zu „Zoologischer Garten Halle (Zoo)”, DE-06114 Halle (Saale)
Zoologischer Garten Halle

Zoo

Zoologischer Garten Halle

Reilstraße 57
DE-06114 Halle (Saale)
Jan. - Feb.:
tägl. 9-16 Uhr
März:
Mo-Fr 9-16 Uhr
Sa-So+Ft 9-17 Uhr
April - Okt:
Mo-Fr 9-17 Uhr
Sa-So+Ft 9-18.30 Uhr
Nov.-Dez.:
tägl. 9-16 Uhr

Hallescher Bergzoo - Ein Erlebnis für alle Sinne

Mit seiner einzigartigen parkgleichen Landschaftsgestaltung und an den Hängen eines Berges gelegen, sucht der Zoo Halle deutschlandweit seinesgleichen. Mit über 1700 Tieren, vom stolzen Löwen, über Elefanten bis hin zu vielen seltenen Bergtierarten, einzigartigen Ausblicken über die gesamte Stadt und zwei malerisch gelegenen Cafés und Biergärten, bietet er ein Erlebnis für alle Sinne und jedes Alter.

Der Berg ruft – hören Sie hin!

POI

Bis 23.6.2024, Halle (Saale)

It’s all about collec­ting ...

Die Aus­stel­lung versteht sich als Ein­ladung, über die kolo­niale Ver­gangen­heit Deutsch­lands und den heutigen Umgang damit sowie die Rolle der Kunst der Klassi­schen Moderne in diesem Zusammen­hang kritisch nach­zu­denken.

Museum, Halle (Saale)

Landes­museum für Vor­ge­schichte

Ur- und Früh­ge­schichte Mittel­deutsch­lands. Das Landes­museum für Vor­ge­schichte ist Teil des Landes­amtes für Archäo­logie. Primäre Aufgaben sind der Aufbau und Unter­halt von Dauer­aus­stellung, Sonder­aus­stellungen sowie die Betreu­ung von Kindern und Jugend­lichen.

Burg, Halle (Saale)

Mu­seum Ober­burg Gie­bi­chen­stein

Zur Ruine „verfallenes Schloss” (Eichendorff) auf dem Felsen an der Saale. Umfangreiche Grabungsarbeiten.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#994328 © Webmuseen Verlag