Museum

Heimatmuseum Höchstadt an der Aisch

im historischen „Storchenrathaus”

Höchstadt a.d.Aisch: Geologie, Vor- und Frühgeschichte, Handwerk, Zunft- und Fischereiwesen, Militaria, Hausrat und Stadtgeschichte. Fränkische Karpfenzucht,. Holzskulptur einer Anna Selbdritt aus einer fränkischen Werkstatt um 1510. Der Brasilienforscher Dr. Johann Baptist Ritter v. Spix.

Komplett saniertes und neugestaltetes Museum im historischen «Storchenrathaus» auf drei Stockwerken. Geologie, Vor- und Frühgeschichte, Handwerk, Zunft- und Fischereiwesen, Militaria, Hausrat und Stadtgeschichte. Fränkische Karpfenzucht, deren Zentrum Höchstadt bis heute ist. Holzskulptur einer Anna Selbdritt aus einer fränkischen Werkstatt um 1510. Unikat einer Hobelspan-Fahne (ca. 1750) als Zunftfahne der Schreiner und Schlosser. Der Brasilienforscher und Zoologe Dr. Johann Baptist Ritter v. Spix, Begründer der Zoologischen Staatssammlung in München. Archäologische Funde aus der Sandgrube Roth/Gremsdorf.

Heimatmuseum Höchstadt an der Aisch ist bei:

Heimatmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #101162 © Webmuseen