Museum

Römisches Museum Augsburg

Römerlager

Das römische Augsburg in Kisten

Augsburg: Großartige und beeindruckende Fundstücke in sieben Themenbereichen. Handelsgüter aller Art, Goldmünzenschatz, hölzerne Überreste einer Schiffsanlegestelle.

Die Interims-Ausstellung zeigt während der Schließung des Römischen Museums auf unbestimmte Zeit in sieben Themenbereichen großartige und beeindruckende Fundstücke. Eindrucksvoll sind eine 7 Meter langen Abbildung der Tabula Peutingeriana, Handelsgüter aller Art, ein Goldmünzenschatz, die fast 1800 Jahre alten originalen hölzernen Überreste einer Schiffsanlegestelle und der Handelsgott Merkur.

Römerlager ist bei:
POI

Römermuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1044663 © Webmuseen