Museum

Rügener Puppen- und Spielzeugmuseum

Putbus: Puppen, Plüschtiere, Zinnsoldaten, Schiffe und Modelleisenbahnen.

Das 1846 auf Wunsch der Fürstin Luise zu Putbus erbaute Affenhaus, später Parkhäuschen, Sitz der Amtsverwaltung und sogar Wohnung, wurde 1994 zum Rügener Puppen- und Spielzeugmuseum. Frau Karin Ernst stellt dort Puppen, Plüschtiere, Zinnsoldaten, Schiffe und Modelleisenbahnen vor. Jeder Raum ist ein Blick zurück in die Vergangenheit.

Puppenmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #139792 © Webmuseen