Version
8.4.2024
(modifiziert)
 zu „Burg Katzenstein (Burg)”, DE-89651 Dischingen

Burg

Burg Katzenstein

15. März bis 30. April:
Mi-So 11-17 Uhr
Mai bis Okt:
Di-So+Ft 10-19 Uhr
1. Nov bis 26. Dez:
Sa-So 11-17 Uhr

Die Burg Katzenstein ist eine Historische Stauferburg aus dem 12. Jahrhundert und mit ihrer romanischen Burgkapelle aus dem 13. Jahrhundert wohl eine der ältesten Burgen Süddeutschlands.

Der Turm enthält einen offenen Steinkamin aus romanischer Zeit, in dessen Mantel als heraldische Zeichen Katze und Lilie eingemeißelt sind. Geprägt von romanischer Stilform ist die Burganlage gleichzeitig ein Musterbeispiel für eine Wehranlage mit mehreren Innenhöfen, Wehrgängen und Basteien.

Das Wappen der Burg Katzenstein trägt die laufende Katze im Schild. Sie symbolisiert den Namen des Ritter Chakaz, dem Erbauer der Burg Katzenstein im Jahre 777. Eine Legende erzählt, dass der Burggeist Baldrian zwölf mit Gold und Edelsteinen gefüllte Truhen im Katzenturm bewacht.

Im alten Ägypten gottgleich verehrt, galt die Katze im Mittelalter als Tier des Teufels und wurde auf dem Scheiterhaufen der Hexenjäger grausam ermordet. Mit der Aufklärung erlangte auch die eigenwillige Katze wieder neue Wertschätzung. Das Katzenkabinett widmet sich dieser Kulturgeschichte der Katze vom Märchen „der gestiefelte Kater” über den Comic wie „Garfield” bis zum Musical „Cats”.

POI

Museum, Neresheim

Kloster­museum Abtei Neres­heim

Museum, Giengen/Brenz

Marga­rete Steiff Museum

Bis 7.7.2024, Ellwangen

Du bist Welt­erbe

Gezeigt werden die preis­ge­krönten Fotos eines Foto­wett­bewerbs. Die Bilder zeigen span­nende und unge­wöhnliche Per­spek­tiven und laden dazu ein, neue Reise­ziele am Ober­germa­nisch-Raetis­chen Limes zu ent­decken.

Schloss, Höchstädt an der Donau

Schloß Höch­städt

1589-94 er­bau­tes Schloß. Schloß­kapelle mit Wand- und Decken­ge­mälden von 1601, Samm­lung süd­deut­scher Fayen­cen, Schloß­museum und schwä­bi­sches Ge­schichts­museum in Vor­be­reitung.

Museum, Heidenheim a.d.Brenz

Kunst­museum Heiden­heim

Picasso Plakate-Sammlung Christoph Czwiklitzer.

Bis 6.10.2024, Ulm

honey & bunny

Das Künstler­duo honey & bunny bringt Super­markt­regale und Hoch­beete in die Aus­stellungs­räume, um sie mit neuen Inhalten zu füllen.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#997949 © Webmuseen Verlag