Beitrag v.
20.10.2013
 zu „Galerie Bürgerhaus Zella-Mehlis (Museum)”, DE-98544 Zella-Mehlis

Museum

Galerie Bürgerhaus Zella-Mehlis

Galerist Frank Rothämel

Louis-Anschütz-Straße 28
DE-98544 Zella-Mehlis
Ganzjährig:
Mo-Fr 10-18 Uhr
Sa 10-12 Uhr

Das Bürgerhaus ist ein Kleinod der hennebergisch-fränkischen Fachwerkkunst. Der Gewölbekeller stammt wahrscheinlich schon aus dem 9. Jahrhundert und der darauf befindliche Bau wurde nach dem Stadtbrand im Jahre 1684 errichtet.

In der Galerie im Bürgerhaus sind wechselnde Ausstellungen mit international, national und regional bekannten Künstlern zu sehen. Ob Grafik, Malerei, Plastik, Keramik oder Fotografie-Gelegenheit für alle, faszinierende Kunst original zu erleben und auch zu kaufen.

POI

Aquarium, Zella-Mehlis

Er­leb­nis­park Mee­res­aqua­rium

Museum, Zella-Mehlis

Museum in der Beschuss­anstalt

Büch­sen­macher­hand­werk. Pro­dukte Zella-Mehliser Waffen­firmen. Klein­eisen­werk­statt und -fabri­ka­tion. Leben im Thü­rin­ger Wald: Hand­werk und Brauch­tum, Ge­brauchs­gegen­stände, Hirten­wesen. Textil­her­stellung und -ver­arbei­tung, Wäsche­pflege. Per­sön­lich­keiten.

Erlebnisort, Zella-Mehlis

Ex­plo­rata-Mit­mach­welt

Mit­mach­welt mit über 75 Ex­peri­men­tier­statio­nen.

Werkstatt, Zella-Mehlis

Gesenk­schmiede Luben­bach

Älteste Brett­fall­hämmer Deutsch­lands. Histo­ri­sche Hand­werks­zeuge und Maschi­nen für Schmie­de und Schlos­ser.

Bot. Garten, Oberhof

Renn­steig­gar­ten Ober­hof

Größ­ter und arten­reich­ster Alpin­garten Deutsch­lands. Etwa 4.000 Pflan­zen­arten aus den Ge­bir­gen Euro­pas, Asiens, Nord- und Süd­ameri­kas, Neu­see­lands und aus der arkti­schen Region. Natur­park Infor­ma­tions­zentrum.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#5944 © Webmuseen Verlag