Heimatmuseum

Ilz 58
8262 Ilz

03385-377
gde@ilz.steiermark.at

www.ilz.gv.at/heimatmuseum-ilz
www.steirischemuseen....07/Heimatmuseum%20Ilz

Mai bis Okt:
Mo-Mi 8-12.30, 13.30-16 Uhr
Do 8-12.30, 13.30-19 Uhr
Fr 8-12.30 Uhr

Orts­ge­schichte, Schule, Feuer­wehr, Pfarre, Ilzer Per­sön­lich­keiten. Alte Küche mit Eck­bank und Herr­gotts­winkel. Ilzer Hand­werker, Modelle eines Berg­werkes und der Gruben­lok, Land­wirt­schaft.

Bild
Heimatmuseum :: Territorial
  • Mini-Map mit Marker
Dargestellt wird die Ortsgeschichte sowie die Bereiche Schule, Feuerwehr, Pfarre und Ilzer Persönlichkeiten, wie der spätere Dresdener Hofstukkateur Josef Papatschy. Eine alte Küche mit Eckbank und Herrgottswinkel, Waschtisch und Brennkessel läßt in die vergangene Familien- und Haussituation blicken. Den Ilzer Handwerkern ist ein eigener Raum gewidmet: Zimmerer, Hafner, Schuster und Schmiede hat es hier gegeben. Eine Schusterwerkstatt, die Innungstruhe der Zimmerer von 1803 sowie Fotos und Pläne eines Kachelofens für die Weltausstellung 1873 ergänzen diesen Bereich.

Bis 1964 wurde im Raum Ilz Braunkohle abgebaut. Modelle eines Bergwerkes und der Grubenlok, Fotos und Knappengeräte stimmen ein auf den Schaustollen mit seiner trapezförmigen Holzpfählung. Der letzte Raum ist vor allem der Landwirtschaft mit diversen Geräten - Joche, Sähmaschinen, Eggen, Rechen, Gabeln und Getreidewinde - sowie dem Wagner- und Faßbinderhandwerk gewidmet. Ebenso hier untergebracht ist der ortseigene Feuerlöschwagen aus dem Jahre 1873.

Ergänzt wird das Museum durch die Ilzer Museumsgalerie.