Version
21.7.2014
 zu „Weinbaumuseum Herrenhof (Museum)”, DE-67435 Neustadt a.d. Weinstraße

Museum

Weinbaumuseum Herrenhof

An der Eselhaut 18
DE-67435 Neustadt a.d. Weinstraße
06321-9639990
April bis Okt:
1. So/Mt 14-18 Uhr

Das Weinbaumuseum ist im Getreidespeicher und Zehntkeller des historischen Herrenhofes eingerichtet. Der Museumsbestand umfasst Maschinen und Geräte, die überwiegend von Anfang des 19. bis Mitte des 20. Jahrhunderts im Weinbau eingesetzt wurden. Im Hochparterre des Getreidespeichers können die Besucher alle Arbeiten des Winzers von der Anlage des Weinberges bis zur Lese und Kelterung der Trauben kennen lernen.

Im Zehntkeller wird über die Kellerwirtschaft informiert. Hier liegen die in pfälzischen Weinkellern verwendeten Halbstück-, Stück- und Mehrstückfässer. Werkzeuge des Wein- und Holzküfers sowie Geräte für die Weinklärung, zur Füllung und zur Lagerung von Flaschen werden gezeigt.

Im Johannitergarten vervollständigen alte und moderne Rebanlagen der Pfalz - vom Holzrahmenbau bis zur modernen Spalierdrahtanlage - die Weinbaulehrschau.

POI

Museumsbahn, Neustadt a.d. Weinstraße

Ku­ckucksbäh­nel im Pfäl­zer­wald

Museum, Deidesheim

Museum für Wein­kultur

Trink­ge­fäße von der Antike über die Zeit des Jugend­stils bis zur Gegen­wart. Winzer, Wein­kommi­ssare und Küfer in lebens­großen Dio­ramen. Nach­ge­baute Winzer­wohnung aus der Zeit um 1900. Wein und Religion, Wein auf Münzen und Brief­marken. Eti­ketten­samm­lung.

Museum, Neustadt a.d. Weinstraße

Stadt­mu­seum "Vil­la Böhm"

Museum, Neustadt a.d. Weinstraße

Museum Ham­bacher Schloss

Ausstellung "Hinauf, hinauf zum Schloss!": auf dem dem Turm wurde am 27. Mai 1832 die erste deutsche Trikolore in den Farben schwarz-rot-gold aufgepflanzt.

Ab 22.11.2024, Mannheim

Die Neue Sach­lich­keit

Weit über seine kunst­histo­ri­sche Bedeu­tung hinaus, ist der Begriff zum Synonym für den kultu­rellen Aufbruch der 1920er-Jahre geworden.

Museum, Neustadt a.d. Weinstraße

Pfäl­zi­sches Bibel­museum

Erzähl-Zelt, archäo­lo­gi­sche Funde, mittel­alter­liche Schreib­stube, origi­nale Hand­schrif­ten, frühe Bibel­drucke, Drucker­presse.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#9778 © Webmuseen Verlag