Museum

Artothek

München: Einzelpräsentationen und Gruppenausstellungen Münchner Künstler. Kunstsammlung mit mehr als 1500 Bildern und Skulpturen.

Analog zu der Ausleihe von Büchern in den Bibliotheken kann in einer Artothek Kunst ausgeliehen werden. Die 1986 gegründete Münchner Artothek ist als städtische Einrichtung vor allem an der Förderung der lokalen Szene interessiert. Münchner Künstlerinnen und Künstlern nutzen die Räume für Einzelpräsentationen und Gruppenausstellungen.

Häufig finden sich die dort gezeigten Bilder später in der Kunstsammlung der Artothek mit inzwischen mehr als 1500 Bilder und Skulpturen wieder, die alle ausgeliehen werden können.

Artothek ist bei:

Museen für Gegenwartskunst

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #122799 © Webmuseen