Museum

Museum Bramberg

(Heimatmuseum Wilhelmgut)

Bramberg a.Wildkogel: Einmalige Mineralienabteilung, Smaragdstufen, Mineralogie der Tauern und Geologie des Habachtales. Webstube, Spinnstube, holzverarbeitendes Gewerbe, Schusterwerkstätte. Feuerwehr, Fahrnisse. Große Bienenabteilung. Brauchtum, Schnapsbrennerei. Mühle, Brennhütte, Säge, Rechenmacherhütte.

Der unterirdische Teil des Hauses ist der einmaligen Mineralienabteilung „Smaragde und Kristalle” gewidmet und zeigt Smaragdstufen, Mineralogie der Tauern und Geologie des Habachtales.

In der volkskulturellen Ausstellung geht es um die Geschichte des „Wilhelmguts” mit Webstube, Spinnstube, Gewerbe (holzverarbeitendes), Schusterwerkstätte, Feuerwehr, Fahrnisse. Brauchtum und Schnapsbrennerei, dazu Bilder des bekannten Malers Josef Stoitzner und im Dachgeschoß eine Bienenausstellung. In Dioramen wird ein Einblick in die Tier- und Pflanzenwelt des Pinzgaus gegeben.

Im großen Freiluftbezirk stehen eine Mühle, eine Brennhütte, eine Säge und eine Rechenmacherhütte.

Museum Bramberg ist bei:
POI

Heimatmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #102396 © Webmuseen