Ausstellung 10.03. bis 23.06.23

The Wall

Fotoausstellung von Annet van der Voort

Bis 23.6.23, Henrichshütte Hattingen

Hattingen, Henrichshütte Hattingen: Annet van der Voort hat in jahrelanger Arbeit die Reste des Atlantikwalls fotografiert und so eine bildliche Bestandsaufnahme vorgenommen.

Fast 100 eindrucksvolle Aufnahmen der Fotografin Annet van der Voort zeigen Reste des sogenannten „Atlantikwalls”, jener 6.000 Kilometer langen Kette von Bunkern, die das nationalsozialistische Deutschland zwischen 1942 und 1944 zum Schutz vor einer Invasion der Alliierten an den Küsten von Norwegen, Dänemark, Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Frankreich und den britischen Kanalinseln errichten ließ.

Annet van der Voort hat in jahrelanger Arbeit die Reste des Atlantikwalls in diesen sieben Ländern fotografiert und so eine bildliche Bestandsaufnahme vorgenommen.

Henrichshütte Hattingen ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1052369 © Webmuseen