Ausstellung 22.06. bis 24.09.22

Rathausgalerie

Fotografien von Nino Strauch

Balingen, Rathausgalerie: Der Fotokünstler zeigt Höhepunkte seiner Reisen mit der Kamera, die ihn mehrmals nach Asien, nach Tokio und nach Fuerteventura führten.
 Bis 24.9.22

Leben bedeutet Bewegung. Mal sind es frühe erzwungene Ortswechsel über Grenzen hinweg, heute sind es vor allem weltweite Reisen, die etwas in Nino Strauch anstoßen und seine Fotografie prägen. Seine freien Arbeiten variieren zwischen dokumentarischen Langzeitprojekten voller Hingabe (Asien Projekt) und Kurzprojekten mit klarem Fokus (Tokio Projekt).

Der 1984 in Potsdam geborene Fotokünstler entwickelte einen tiefen Sinn für Menschen und Orte und dazu eine Neugier hinsichtlich der Geschichten dahinter. Er denkt die Welt in Farbe und versteht es, mit dem Herzen zu sehen. Die Fähigkeit, hinter der Kamera stets Mensch zu bleiben, macht ihm zugänglich, was oft verborgen bleibt: das Fragile und Unaussprechliche. Das Schöne in jedem Moment.


Strauch zeigt Höhepunkte seiner Reisen mit der Kamera, die ihn mehrmals nach Asien, nach Tokio und nach Fuerteventura führten.


POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1051687 © Webmuseen