Version
17.3.2023
Plakat zu „Küken-Curiosum”, CH-1700 Freiburg/Fribourg

Ausstellung 18.03. bis 23.04.23

Küken-Curiosum

Naturhistorisches Museum Freiburg

Chemin du Musée 6
CH-1700 Freiburg/Fribourg
0 26-3058900
museehn@fr.ch
Ganzjährig:
tägl. 14-18 Uhr
Für Schulen:
So 10-18 Uhr

Dieses Mal geht es in der beliebten Küken-Ausstellung um weit mehr als um die Küken! Natürlich fehlen weder der Brutkasten mit den frisch geschlüpften Küken noch das Gehege, in dem die gelben Daunenkugeln ihre ersten Tage verbringen. Doch darüber hinaus gibt es die ganze Vielfalt der gefiederten Verwandten der Hühner, Hähne und Küken zu entdecken. 280 Sammlungsobjekte sind insgesamt ausgestellt, davon 156 Vogelpräparate. Willkommen im Curiosum, einem alles andere als verstaubten Kuriositätenkabinett voller Überraschungen aus der bunten Welt der Vögel!

POI

Ausstellungsort

Natur­histo­risches Museum Freiburg/Fribourg

Zehn Themenräume zur Geologie, Zoologie und Mineralogie. Objekte von natur- und kulturhistorischer Bedeutung: präparierter Wal, Skelett eines Pottwals, der letzte im Kanton Freiburg getötete Wolf, diverse Freiburger und Schweizer Meteoriten, evolutionsbiologisch bedeutsamen Fossilien.

Bot. Garten, Freiburg/Fribourg

Botanischer Garten

Pflanzen­welt mit insge­samt 5.000 Arten, die auf 21 Ab­teil­un­gen und 3 Gewächs­häuser auf­geteilt sind.

Museum, Granges-Paccot

Chemins de fer du Kaeserberg

Äußerst realistische Modellbahn-Anlage auf drei Ebenen im Maßstab 1:87. Wechsel von Tag und Nacht in einer imaginären Schweiz der 90er Jahre.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3101114 © Webmuseen Verlag