Version
22.10.2020
Museum Eccel Kreuzer zu „Museum Eccel Kreuzer (Museum)”, IT-39100 Bozen

Museum

Museum Eccel Kreuzer

Ganzjährig:
(öffentl. Führung/en)

Der Bozner Richter, Unternehmer und Kunstsammler Josef Kreuzer schenkte dem Land Südtirol durch sein Testament kurz vor seinem Tod im Jänner 2017 sein Haus unter den Bozner Lauben und die darin enthaltene Sammlung mit über 1.500 Werken von rund 300 Kunstschaffenden aus Südtirol, Tirol und dem Trentino. Seine Bedingung war, das Gebäude einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Das Laubenhaus ist ein typisches Patrizierhaus unter den Bozner Lauben, das durch den beschränkten Raum seine schmale lang gestreckte Form erhielt. Es ist nur drei Fenster breit, erstreckt sich aber dafür von den Lauben bis in die Silbergasse. Im Erdgeschoss befindet sich der Kunstraum Eccel Kreuzer.

POI

Bis 22.9.2024, Bozen

Caldera. Spuren­suche im Supervulkan

Bis 3.11.2024, Bozen

Past Food

Neben kultur­histo­ri­schen Aspekten zeigt die facetten­reiche Aus­stellung, dass unsere Vorfahren nie um eine Idee ver­legen waren, ihren Hunger zu stillen und für halt­bare Vorräte zu sorgen.

Museum, Bozen

Natur­mu­seum Süd­tirol

Ent­ste­hung und Er­schei­nungs­bild der Süd­tiroler Land­schaften an aus­ge­wählten Bei­spielen. Modelle, Ins­ze­nie­run­gen, Spiele und Ex­peri­mente. Ko­rallen­riff­aqua­rium und Nau­ti­lus-Aqua­rium.

Museum, Bozen

Süd­tiroler Archäo­logie­museum

Ruhe­stätte für den Mann aus dem Eis, die etwa 5300 Jahre alte kupfer­zeit­liche Mumie, die 1991 auf dem Simi­laun-Glet­scher gefunden wurde. Ge­schichte des Fundes, Be­klei­dung und Gerät­schaften des „Ötzi”.

Museum, Bozen

Merkantil­museum

Ehe­ma­liges Mer­kantil­gebäude (Handels­gericht) mit prunk­vollem Gericht­saal. Tradi­tion der Messen und Märkte Bozens als inter­natio­nale Handels­stadt. Prunk­saal.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2101359 © Webmuseen Verlag