Ausstellung 02.10. bis 13.11.22

Heimatmuseum Oettingen

Portraits

Fotografien von Martina Grimm, Josef Heckl, Rudi Kuntsch, Rainer Raizner, Thomas Schneid, Michael Walter

Oettingen in Bayern, Heimatmuseum Oettingen: Ob schwarz-weiß oder Farbe, ob analog oder digital fotografiert, ob Schnappschuss oder inszeniertes Bild: alle ausgestellten Arbeiten zeugen von der hohen Qualität künstlerischer Fotografie aus dem Amateurbereich. Bis 13.11.22

Aus dem reichhaltigen Oeuvre der beteiligten Fotografin und der Fotografen hat das Heimatmuseum in Kooperation mit den Oettinger Film- und Fotofreunden Arbeiten zum Thema Porträt ausgewählt, die zum einen die unterschiedlichen Interessen und Bildideen der Beteiligten spiegeln, zum andern aber auch die große Bandbreite im Bereich des Fotografierens von Personen zeigen.

Zu sehen sind Aufnahmen aus dem Privaten, Studien einer Tänzerin oder Fotos von Menschen, die für die Kamera posieren und solchen, die in ihrem Alltag aufgenommen wurden.

Ob schwarz-weiß oder Farbe, ob analog oder digital fotografiert, ob Schnappschuss oder inszeniertes Bild: alle ausgestellten Arbeiten zeugen von der hohen Qualität künstlerischer Fotografie aus dem Amateurbereich.

Die Mitglieder der Oettinger Film- und Fotofreunde eint ihr Interesse für fotografisches Sehen und Gestalten. Ihr Hauptaugenmerk liegt auf der Bildidee und der künstlerische fotografischen Gestaltung. Seit vielen Jahren prägen sie mit ihren Aufnahmen das Bild und das visuelle Gedächtnis der Region.

Heimatmuseum Oettingen ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1051992 © Webmuseen