Schloss

Schloss Hof

Engelhartstetten: Prächtiges Ensemble aus zweistöckigem Schloss, Garten nach französischem Vorbild und Gutshof.

Das prächtige Ensemble bestehend aus dem zweistöckigen Schloss, dem Garten und dem Gutshof ist von besonderer kunst-und kulturhistorischer Bedeutung. 1754 wurde hier eines der imposantesten Barockfeste gefeiert. Ehrengäste waren Kaiser Franz I. Stephan von Lothringen und Maria Theresia. Später bot der ursprünglich steile Hang zur Marchniederung gegen Osten Prinz Eugen ein ideales Gelände, um einen Garten nach französischem Vorbild errichten zu lassen. Ein wohl durchdachtes Skulpturenprogramm vom Bildhauer Johann Christoph Mader huldigt dem einstigen Schlossherrn.

Schlösser, Schloßmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1049280 © Webmuseen