Version
1.3.2024
(modifiziert)
 zu „Webereimuseum (Museum)”, DE-94139 Breitenberg

Museum

Webereimuseum

Gegenbachstraße 50
DE-94139 Breitenberg
Sommer:
nach Vereinbarung
Winter:
geschlossen

Um dieses für den Unteren Bayerischen Wald so wichtige Gewerbe vor dem Vergessenwerden zu bewahren, wurde 1983 beim Freizeitzentrum Gegenbach in einem alten bäuerlichen Anwesen das Breitenberger Webereimuseum eingerichtet, das neben einer Vielzahl bemalter Bauernmöbel vor allem Geräte zur Flachsverarbeitung, Weberei, Färberei und zum Blaudruck zeigt.

Drei Bauernhäuser geben Einblick in das Leben, Wohnen und Arbeiten der Leute hier im Land vor dem Dreisessel. An verschiedenen Webstühlen wird immer noch gearbeitet, auf dem Museumsgelände werden Flachs und alte Getreidesorten angebaut.

POI

Bis 30.6.2024, Passau

Paula Deppe

Paula Deppes künstle­risches Schaffen umfasst vor allem Porträts, Studien aus der Akademie­zeit, Still­leben und Land­schafts­dar­stellungen, wobei sie ihre Motive meist aus ihrer un­mittel­baren Umgebung wählte.

Bis 14.7.2024, Passau

Maria Lassnig. Die Samm­lung Klewan

Maria Lassnigs Haupt­sujet sind Selbst­porträts, die auch ihr Äußeres abbilden, im künstle­rischen Fokus steht aber die Über­setzung ihres Körper­empfin­dens in Bilder.

Museum, Hauzenberg

Graphi­teum

Museum, Hauzenberg

Stein­welten

Granit der Donau-Moldau-Region. Granit­kino, Geschichte des Granit­abbaus in Hauzen­berg, Erd­zeit­achse, Granit von der Roma­nik über die Gotik bis heute, Arbeit der Stein­metze im Mühl­viertel und im Baye­rischen Wald, Schmiede und Stein­hauer­hütten.

Museum, Ulrichsberg

Heimat­haus Ulrichs­berg

Werkstatt, Breitenberg

Ham­mersch­mie­de Brei­ten­berg

Hammer­schmie­de von 1768 mit weit­ge­hend er­hal­te­ner Aus­stat­tung. Ober­schläch­ti­ges Wasser­rad, Doppel­hammer, wasser­be­trie­be­ner Schleif­stein, Luft­ham­mer, zwei Schmiede­essen und kom­plett er­hal­tene Schmiede­werk­zeuge.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2492 © Webmuseen Verlag