Version
27.8.2012
Schulmuseum Alt-/Neubau zu „Bayerisches Schulmuseum (Museum)”, DE-89335 Ichenhausen
Raum mit Schulbank zu „Bayerisches Schulmuseum (Museum)”, DE-89335 Ichenhausen

Museum

Bayerisches Schulmuseum

Unteres Schloß

Die neu konzipierte Dauerausstellung präsentiert in neun Räumen kompakt und doch abwechslungsreich die Geschichte des Lehrens und Lernens von den Anfängen menschlicher Erziehung bis in die Gegenwart und legt dabei großen Wert auf aktive Besucher: Mitmachstationen zu ausgewählten Unterrichtsfächern regen dazu an, Neues zu lernen und Gelerntes aufzufrischen. So können die Besucher in einer mittelalterlichen Schreibstube auf und mit unterschiedlichsten Materialien schreiben, an einem Flaschenzug die eigenen Kräfte messen oder nach dem berühmten Modell von Adam Riese die Grundrechenarten üben.

Manch ein Besucher fühlt sich an seine eigene Schulzeit erinnert, wenn er kratzend mit dem Griffel auf die Schiefertafel schreibt und versucht, einige Buchstaben in der sogenannten „deutschen Schrift”, der Süterlinschrift, zu entziffern.

Natürlich ist auf besonderen Wunsch auch die Teilnahme an einer „historischen Unterrichtsstunde” samt strengem „Fräulein Lehrerin” möglich.

Jüdisches Schulwesen

Die Geschichte des jüdischen Schulwesens in Bayern vom frühen 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart wird am Beispiel der 1833 eröffneten jüdischen Volksschule in Ichenhausen aufgezeigt.

POI

Haupthaus, München

Bayerisches National­museum

Eines der großen euro­päi­schen Museen, die sowohl der bil­den­den Kunst als auch der Kultur­ge­schichte gewid­met sind. Bestände mit Schwer­punkt Bayern von der Spät­antike bis zum begin­nen­den 20. Jahr­hundert.

Beitrag, 18.7.2020

Kindersommer

Ein ansprechendes Nachschlagewerk für Allgäu-Bodensee-Oberschwaben ist jetzt im Szene Kultur Verlag erschienen.

Museum, Ichenhausen

Ikonen­museum

Grie­chi­sche und russi­sche Iko­nen vom 16. bis 19. Jahr­hun­dert, litur­gi­sche Geräte, Ge­wänder und Bücher.

Museum, Ichenhausen

Ehe­ma­lige Syna­goge Ichen­hausen

Bis 6.10.2024, Ulm

honey & bunny

Das Künstler­duo honey & bunny bringt Super­markt­regale und Hoch­beete in die Aus­stellungs­räume, um sie mit neuen Inhalten zu füllen.

Museum, Roggenburg

Kloster­museum

Museum, Pfaffenhofen a.d.Roth

Her­mann Köhl Mu­seum

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#961036 © Webmuseen Verlag