Version
29.4.2015
 zu „Bergarbeiter-Wohnmuseum (Gebäude)”, DE-44536 Lünen

Gebäude

Bergarbeiter-Wohnmuseum

Rudolfstraße 10
DE-44536 Lünen
Ganzjährig:
Di, So 15-17 Uhr
Do 17-19 Uhr

Ein halbes Haus in der Rudolfstraße 10 wurde so hergerichtet, wie es den Lebensumständen der Bergleute und ihrer Familien in der Zeit von 1930 bis 1935 entsprach.

Das Haus wurde dem Förderverein Bergarbeiter-Wohnmuseum e.V. zur Verfügung gestellt und stilgerecht - soweit Möbel und andere Einrichtungsgegenstände vorhanden waren - eingerichtet. Selbst das "Plumpsklo" ist vorhanden.

POI

Bis 22.9.2024, Dortmund

Namibia

Namibia war das erste Land Afrikas, das den Natur­schutz in seine Ver­fassung aufge­nommen hat. Doch sind diese einzig­artigen Natur­räume durch eine Reihe von Pro­blemen bedroht.

Museum, Dortmund

Museum für Kunst und Kultur­geschichte

Bedeutende Sammlungen zu Malerei und Plastik bis 1900; Möbel, Kunstgewerbe und Design bis zur Gegenwart, Grafik, Fotografie, Textilien, Stadtgeschichte, Archäologie und Vermessungsgeschichte.

Techn. Denkmal, Dortmund

Koke­rei Hansa

Indu­strie­denk­mal. Mit­ein­ander von Archi­tek­tur, Tech­nik und Natur.

Museum, Lünen

Berg­manns­museum

Museum, Dortmund

Natur­museum Dort­mund

Erdgeschichte, lebensgroße Dinosaurier, heimische Tiere, Minerale, Gesteine und Versteinerungen, Funde aus eigenen Grabungen, eine der weltweit schönsten Bergkristall-Gruppen, Aquarium mit heimischen Fischen, Terrarien.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#995773 © Webmuseen Verlag