Bergwerk

Besucherbergwerk Grube Ludwig

Wald-Michelbach: Bedeutendes museales Industriedenkmal aus der Blütezeit des Bergbaus im Überwald.

Mit dem ehemaligen Bergwerk wurde ein bedeutendes museales Industriedenkmal aus der Hochzeit des Bergbaus im Überwald für die Nachwelt erhalten.

In den Jahren ab 1870 bis zur Jahrhundertwende wurde der Bergbau von bis zu 300 Bergleuten betrieben, die rund 240.000 t Mineralien förderten. Warum die Grube nach ca. 25 bis 30 Jahren wieder geschlossen wurde, ist nicht bekannt.

POI

Besucherbergwerke

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #136927 © Webmuseen