Version
7.10.2016
 zu „Bienenkunde-Museum (Museum)”, DE-79244 Münstertal
Foto: „Tmhpr” (Wikimedia)

Museum

Bienenkunde-Museum

Ganzjährig:
Mi, Sa-So+Ft 14-17 Uhr

Das Bienenkunde-Museum ist welt­weit eines der größten seiner Art. In 12 Räumen zeigt es die Beziehung des Menschen zum Nutz­tier Biene von der Steinzeit bis zur Gegenwart. Außerdem ist eine vielfältige Sammlung von Mineralien und edlen Steinen aus den früheren Bergwerken zu sehen.

POI

Bis 8.9.2024, Freiburg im Breisgau

Anders hören

Ab 5.6.2024, Freiburg im Breisgau

Mensch Macht Musik

Bis 3.11.2024, Freiburg im Breisgau

Bellis­simo! Italie­nische Malerei

Bis 1.9.2024, Freiburg im Breisgau

Kelten­Kids

Museum, Staufen im Breisgau

Keramik­museum

Voll­stän­dig ein­ge­rich­tete Werk­statt des Töpfer­meisters Josef Maier, der hier von 1898 bis in die 1940er Jahre tätig war. Töpfer­tradi­tion am Ober­rhein, all­täg­liche Arbeits­abläufe eines Töpfers. Arbeiten des Kunst­kera­mikers Egon Bregge.

Museum, Freiburg im Breisgau

Museum für Neue Kunst

Kunst des Ex­pres­sio­nis­mus, Neue Sach­lich­keit, Ab­strak­tion nach 1945, Neue Ten­den­zen.

Museum, Freiburg im Breisgau

Museum Natur und Mensch

Kultur­ge­schichte und Kunst außer­euro­päi­scher Völker. Regio­nale Geo­logie, Paläon­tologie, Mine­ralogie, Berg­bau; Edel­stein­kabinett; Zoo­logie: Vogel­saal, Insekten.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#4874 © Webmuseen Verlag