Museum

Bienenkunde-Museum

Münstertal: Beziehung des Menschen zum Nutztier Biene von der Steinzeit bis zur Gegenwart. Kulturgeschichte der Bienenzucht, Imkerei, Geräte.

Das Bienenkunde-Museum ist welt­weit eines der größten seiner Art. In 12 Räumen zeigt es die Beziehung des Menschen zum Nutz­tier Biene von der Steinzeit bis zur Gegenwart. Außerdem ist eine vielfältige Sammlung von Mineralien und edlen Steinen aus den früheren Bergwerken zu sehen.

POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #103077 © Webmuseen