Version
20.6.2014
 zu „Bulldogmuseum ()”, DE-54339 Palzem

Bulldogmuseum

Museum für ländliche Kultur und Technik

Thorner Straße 7
DE-54339 Palzem
Mai bis Okt:
1./3. Sa/Mt 13-17 Uhr

Die Ausstellung präsentiert über 40 Bulldogs und Traktoren der Fabrikate Lanz, Hanomag, Deutz, Fendt und Normag aus den 20er bis in die 50er Jahre. Des weiteren sind zahlreiche Landmaschinen wie Leiterwagen, Dresch- maschinen, Binder, Pflüge, Mähbinder, Stationärmotoren und eine fahrbare Bandsäge zu sehen. Die Krönung der Sammlung ist ein 55er Eilbulldog, der über 40 Jahre lang in einem Schuppen gestanden hatte. Diese ehemalige Zugmaschine der Wehrmacht war einst im Bereich des Orscholzriegels an der Westfront im Einsatz.

Je nach Jahreszeit werden typisch landwirtschaftliche Arbeiten wie Brot backen, Viez keltern, dreschen, ernten und pflügen mit historischen Arbeitsgeräten vorgeführt.

POI

Museum, Perl

Römi­sche Villa Nennig

Aus­gra­bungs­funde, Mosaik­fuß­boden der Em­pfangs­halle mit seiner 15,65 m x 10,30 m großer, orna­mental reich ge­schmück­ter Fläche.

Museum, Perl

Römi­sche Villa Borg

Techn. Denkmal, Saarburg

AMÜSEUM am Was­ser­fall

Ehe­ma­lige kur­fürst­liche Mühle von 1657 am künst­lich ange­leg­ten Wasser­fall. Tra­di­tio­nelle Saar­burger Hand­werker­berufe (Glocken­gießer, Drucker, Schuster, Gerber, Schiffer), älteste noch in Betrieb be­find­liche Tur­bine.

Museum, Mettlach

Kera­vision Ville­roy und Boch

Mühle, Saarburg

Mühlen­museum

Wasser­mühlen-Kom­plex aus drei hinter­ein­ander ge­staffel­ten Mühlen, ver­mut­lich aus dem 13. oder 14. Jahr­hun­dert. Die Mühl­räder werden auch heute noch vom Wasser­fall des Leuk­baches an­ge­trieben.

Museum, Mettlach

Ke­ra­mik­mu­seum

Mehr als zweieinhalb Jahrhunderte Firmengeschichte.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#997502 © Webmuseen Verlag