Ausstellung 10.04. bis 01.09.19

Markgrafenmuseum

Das Büro im Wandel der Zeiten

Ansbach, Markgrafenmuseum: Als Ausdruck der modernen Arbeitswelt war das Büro ständigen Veränderungen unterworfen. Bestimmendes Merkmal waren hierbei technische Innovationen. Bis 1.9.19

Als Ausdruck der modernen Arbeitswelt war das Büro ständigen Veränderungen unterworfen. Vom Einzelbüro zum Großraumbüro bis hin zum „Home office” erlebte der Arbeitsplatz im Laufe des 20. Jahrhunderts einen beständigen Wandel. Die Büroangestellten wurden ein fester Teil der Gesellschaft.

Bestimmendes Merkmal waren hierbei technische Innovationen. Paradigmatisch führt die Schreib-Maschine die Mechanisierung von Vorgängen vor Augen. Die handgeschriebene Mitteilung wurde von mechanisch bewegten Typen ersetzt: getippt war modern. Der Kugelschreiber ersetzte den auslaufgefährdeten Füllfederhalter, nicht der Kopierer, sondern das Kohlepapier sorgten für die Vervielfältigung von Nachrichten.

Mancher mag heute rätseln, wie ein altertümliches Telefon mit Wählscheibe wohl funktioniert hat und wie gefährlich ein Bleistiftanspitzer wohl war.

Markgrafenmuseum ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #1046973 © Webmuseen