Ausstellung 21.11.19 bis 22.03.20

Liechtensteinisches Landesmuseum

Die Farben von Mexiko

Briefmarken erzählen die Geschichte Mexikos

Vaduz, Liechtensteinisches Landesmuseum: Die Geschichte Mexikos ist besonders reichhaltig und seine Briefmarken schildern die Entwicklung des Landes durch relevante Bilder und farbenfrohe Designs. Bis 22.3.20

Die Geschichte Mexikos ist besonders reichhaltig und seine Briefmarken schildern die Entwicklung des Landes durch relevante Bilder und farbenfrohe Designs.

Präkolumbische Kulturen, Archäologie, revolutionäre Ereignisse, die Olympischen Sommerspiele 1968, Bildende Künste, volkstümliche Traditionen, Wirtschaft und Tourismus sind einige von den Themen, welche die Ausstellung im Postmuseum Liechtenstein zeigt.

Die Ausstellung umfasst Briefmarken aus der Klassik, dem Zweiten Kaiserreich, der Revolution und insbesondere der Neuzeit, darunter Stücke aus der bekanntesten mexikanischen Briefmarken-Serie „Mexico Exporta”.

Liechtensteinisches Landesmuseum ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1047751 © Webmuseen