Version
11.7.2014
 zu „Fehn- und Schiffahrtsmuseum (Museum)”, DE-26817 Rhauderfehn
 zu „Fehn- und Schiffahrtsmuseum (Museum)”, DE-26817 Rhauderfehn

Museum

Fehn- und Schiffahrtsmuseum

Nov:
So 10-17 Uhr
Dez bis Okt:
Mi-Fr, So 10-17 Uhr

Das Fehn- und Schiffahrtsmuseum befindet sich in einer Jugendstilvilla direkt an der Fehnroute im Zentrum von Westrhauderfehn. Es zeigt Fehnkultur, Schiffbau, Schifffahrt und Wohnkultur. Im Kanal davor liegt die Tjalk „Twee Gebroeders” von 1908.

POI

Museum, Barßel

Moor- und Fehn­museum

Moor­typen, Flora und Fauna, Moor­archäo­logie, Sozial­ge­schichte der Moor­sied­lun­gen und Kulti­vie­rung der Moore. Indu­striel­ler Torf­abbau und Trans­port über die Kanäle. Moor­lehr­garten.

Museum, Papenburg

Von-Velen-Museum Papen­burg

Ver­schie­dene re­stau­rierte Ge­bäude der Torf­stecher.

Zentrum, Papenburg

Besucher­zentrum Meyer Werft

Ab­läufe im Schiff­bau. Filme, Muster­kabine, Fotos aus dem Innen­leben der Schiffe. Infor­ma­tio­nen und Expo­nate zum Stahl­bau und zur com­puter­ge­steuer­ten Kon­struk­tion.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#5377 © Webmuseen Verlag