Die Ge­steins­welt der Kor­alpe. „Lebens­lauf” und „Innen­leben” der Kor­alpen­gesteine. Das bunt gefärbte Hoch­druck­gestein Eklogit.

Anschliff
Freigelände
Geopark Glashütten :: Wissenschaft
  • Mini-Map mit Marker
Die Koralpe besteht aus einer tausende Meter mächtigen Abfolge von Gneisen und Glimmerschiefern mit Einschaltungen von Marmoren, Amphiboliten, Eklogiten, Gabbros und Pegmatiten. Dem Fachmann erzählen diese Gesteine spannende Geschichten.

Im Geopark wird die Gesteinswelt der Koralpe auf engstem Raum präsentiert. Anpolierte Flächen lassen einen Blick auf das „Innenleben” der Koralpengesteine zu, lassen sie von ihrem im wahrsten Sinne des Wortes bewegten „Lebenslauf” erzählen.

Den Schwerpunkt bildet aber zweifellos das bunt gefärbte Hochdruckgestein Eklogit.