Version
9.5.2014
Faltboot und Zelte zu „Klepper-Faltbootmuseum (Museum)”, DE-83026 Rosenheim
Faltboot und Zelte
 zu „Klepper-Faltbootmuseum (Museum)”, DE-83026 Rosenheim

Museum

Klepper-Faltbootmuseum

Klepperstraße 18
DE-83026 Rosenheim
08031-2167-14
info@kleppermuseum.de
Ganzjährig:
Mi-Fr 13-18 Uhr
Sa 10-14 Uhr

Museum der Firma Klepper. Geschichte des zerlegbaren Boots, mit dem sogar Atlantiküberquerungen unternommen wurden, von den Anfängen zu Beginn des 20. Jh. bis heute.

Din Museum weckt Erinnerungen an vergangene Höhepunkte des robusten, zerlegbaren Wassersportgeräts, wie beispielsweise die siegreiche Olympiateilnahme 1936, bei der die Klepper-Faltboote auf ganzer Linie siegten, oder auch an die erfolgreiche Atlantiküberquerung von Dr. Hannes Lindemann 1956.

Gleichzeitig soll die Ausstellung Besucher zu neuen Abenteuern mit dem Faltboot in der freien Natur animieren. Die Idee des Kayaks zum Mitnehmen ist aktueller denn je, seit ca. zwei Jahren ist eine Renaissance im Faltbootbereich zu beobachten: Paddeln mit dem Faltboot und "Natur pur" sind wieder in.

POI

Beitrag, 19.4.2020

Von der Paddelechse zum Paddelboot

Das Chiemsee-Alpenland punktet u.a. mit einer vielseitigen Museumslandschaft.

Ausstellungshaus, Rosenheim

Aus­stel­lungs­zentrum Lok­schuppen

Alte Loko­mo­ti­ven-Remise. Aus­stel­lun­gen, die fun­dier­te wissen­schaft­liche Basis mit auf­wän­diger, ästhe­tisch an­spruchs­voller Ge­stal­tung kom­bi­nieren.

Museum, Rosenheim

Städti­sche Ga­le­rie

Kunst des Chiemgauer und Münchner Kunstkreises seit dem 19. Jahrhundert. Stiftungen Max Bram, Constantin Gerhardinger, Hans Müller-Schnuttenbach.

Museum, Rosenheim

Holz­techni­sches Museum

Geschichte der Holztechnik. Maschinen und Geräte, Modelle, Holzprodukte.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#11115 © Webmuseen Verlag