Version
5.9.2014
 zu „Kulturbahnhof Kohlebahn (Museum)”, DE-04610 Meuselwitz

Museum

Kulturbahnhof Kohlebahn

Georgenstraße 46
DE-04610 Meuselwitz

Der Bahnhof Meuselwitz liegt an der Strecke zwischen Zeitz und Altenburg. Die Strecke selbst, eine eingleisige Nebenbahn, wurde einst stark durch Transporte der umliegenden Kohle- und Chemieindustrie belegt. Der frühere Lokschuppen der Deutschen Bahn wird derzeit durch den Verein Kohlebahnen Haselbach e. V genutzt. Heute ist die Kohlebahn eine imposante Traditionsbahn und der Lokschuppen ein reizvolles Museum. Es präsentiert eine umfangreiche Modellausstellung. Auf dem Freigelände sind bergmännische Ausstellungsstücke, Anlagen und historische Züge zu bewundern. Musikalische Veranstaltungen runden das Angebot ab.

POI

Museum, Meuselwitz

Hei­mat­mu­seum Meu­sel­witz

Früh­ge­schichte und Heimat­forscher Heinrich Meyer, Stadt­ge­schichte, Hand­werk und Vereine, Bergbau im Raum Meusel­witz mit Ge­steins­samm­lung, Groß­indu­strie in und um Meusel­witz (Maschinen­bau und Textil­ver­arbei­tung), größte Siegel­samm­lung Mittel­deutsch­lands.

Museum, Altenburg

Lin­denau Museum

Bis 17.11.2024, Posterstein

Schlag um Schlag

Auch in Poster­stein hielt sich nicht jeder an geltende Gebote: Unzucht, Mord und andere Untaten kamen vor Gericht. Folter als Mittel der Beweis­auf­nahme war üblich, durfte jedoch nur ange­wendet werden, wenn aus­reichend Indizien vorlagen.

Bis 10.11.2024, Altenburg

Aus dem Dunkel der Vorzeit

Die Aus­stellung stellt spannende Fragen: was hatten die Schweizer Pfahl­bauer während der Steinzeit auf ihrem Speise­zettel? Oder: welcher mystische Aber­glaube rankt sich um die Herkunft gefundener Tontöpfe?

Zoo, Altenburg

In­sel­zoo

101 Tier­arten mit ca. 543 Tieren. Exo­ti­sche Fische, Schild­kröten, Echsen, Affen, Vögel, In­sek­ten, Erd­männ­chen. Strei­chel­ge­hege.

Museum, Altenburg

Brauerei­museum Alten­burg

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#997696 © Webmuseen Verlag