Museum

Lutherhaus

mit Pfarrhausarchiv

Eisenach: Zeitreise durch die Geschichte des evangelischen Pfarrhauses. In jedem Zeitabschnitt werden "Menschen" im Pfarrhaus vorgestellt, von denen zahlreiche Impulse für die Entwicklung des gesellschaflichen Lebens ausgingen.

Zeitreise durch die Geschichte des evangelischen Pfarrhauses. In jedem Zeitabschnitt werden "Menschen" im Pfarrhaus vorgestellt, von denen zahlreiche Impulse für die Entwicklung des gesellschaftlichen Lebens ausgingen.

Martin Luther ging in Eisenach zur Schule. Während dieser Zeit wohnte er in zwei kleinen Räumen im Hause der Familie Cotta. Das beeindruckende Fachwerkhaus nahe dem Marktplatz ist heute als Lutherhaus berühmt.

Die Ausstellung im Inneren erinnert deshalb auch an die Jugend des Reformators, der während seines späteren Aufenthaltes auf der Wartburg sein bedeutendstes Werk begann: die Übersetzung der Heiligen Schrift aus einer griechischen Fassung ins Deutsche.

Der Verfasser hat das Museum am 8.6.2017 besucht.

Lutherhaus ist bei:

Biographische Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #104624 © Webmuseen