Museum

Mario Bernasconi Museum

Pazzallo: Kunstwerke des 1899 in Pazzallo im Haus gegenüber dem Museum geborenen Bildhauers Mario Bernasconi und seiner Frau, der Malerin Irma Bernasconi Pannes.

Mario Bernasconi (1899-1963) wurde 1899 in Pazzallo im Haus gegenüber dem Museum geboren. Er genoss seine Ausbildung bei Luigi Vassalli und später bei Giuseppe Foglia, lernte Marmor und Ton zu bearbeiten, zeichnete Flachreliefs, machte Studien über den menschlichen Körper. Durch die Heirat mit Irma Pannes (1902-1971) siedelte er nach Deutschland über. 1929 kehrte er in seine Heimat zurück, die er so liebte.

Das Museum zeigt eine Sammlung von Kunstwerken des Bildhauers Mario Bernasconi und seiner Frau, der Malerin Irma Bernasconi Pannes. Das Geburtshaus stellt die Werke der 20er Jahre mit Zeichnungen, Erzählungen, Fotografien und persönlichen Gegenständen des Bildhauer aus.

POI

Paul Klee

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1052114 © Webmuseen