Museum

Museen der Stadt Kornwestheim

Museum im Kleihues-Bau

Kornwestheim: Regionale Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Ölbilder und Papierarbeiten des schwäbischen Spätimpressionisten Manfred Henninger. Arbeiten namhafter Werbegraphiker, Kunstbibliothek, Foto- und Filmsammlung.

Der Kunstbestand des Museums umfasst über 1200 Exponate, vorwiegend regionaler Kunst aus dem 20. und 21. Jahrhundert. Das Kernstück der Sammlung bilden knapp 700 Werke des schwäbischen Spätimpressionisten Manfred Henninger (1894-1986), einem der Mitbegründer der Stuttgarter Neuen Sezession (1929).

Im Aufbau befindet sich eine weitere Sammlung, die die Arbeiten namhafter Werbegraphiker (Otto Glaser, Franz Weiss) vereint, welche im 20. Jahrhundert im Dienste des in Kornwestheim beheimateten Weltkonzernes SALAMANDER standen. Eine umfangreiche Kunstbibliothek (über 2500 Bände) und eine beachtliche Foto- und Filmsammlung ergänzen den Bestand.

Museen der Stadt Kornwestheim ist bei:

Stadt-/Kreismuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #102764 © Webmuseen