Version
21.3.2012
 zu „Schloßmuseum Laubach (Schloss)”, DE-35321 Laubach
Küche
Foto: Schloß Laubach

Schloss

Schloßmuseum Laubach

Schloß
DE-35321 Laubach
Mitte April bis Ende Okt:
Mi-Fr 15 Uhr
Sa-So+Ft 14.30/16 Uhr

500 Jahre Leben im Schloss: die wundervoll bemalten gotischen Räume aus dem 15. Jahrhundert lassen Lebensgefühl und Tradition der gräflichen Familie erahnen.

Besonders hervorzuheben ist eine Seide aus dem Schrein der hl. Elisabeth. Feinste Weberei aus dem 13. Jh. erstrahlt noch heute in intensiven Farben. 1552 erhielten die Grafen zu Solms das Münzprägerecht, Münzen und Siegel der gräflichen Familie erzählen Ihnen ihre Geschichte.

Literarische Zeugnisse aus der Bibliothek des Schlosses lassen sich im romantischen Turmzimmer entdecken. Im Jagdzimmer wiederum geht es um Geweihe, Waffen und Jagdzubehör sowie um Spuren, die Menschen und Tiere in Wald und Feld hinterlassen.

POI

Bis 30.11.2024, Bad Nauheim

Die dunkle Seite der Rose

Museum, Grünberg

Mu­seum im Spi­tal

Ge­schich­te der Kern­stadt Grün­berg und ihrer Orts­teile, Ent­wick­lung und Be­deu­tung der Grün­berger Klöster und Spitäler. Der Süd­amerika­forscher Theo­dor Koch-Grün­berg (1872-1924) und seinen vier Reisen nach Süd­amerika. Kunst und Kultur der Region.

Museum, Laubach

Museum Fride­ri­cia­num

Das Lau­bacher Land und seine Leute. Objek­te, Schau­tafeln und man­cher­lei Über­raschun­gen.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#11810 © Webmuseen Verlag